Congresspapers


Transplantation Online

Thema des Monats
Herz
Leber
Lunge
Niere
Pankreas
Gesicht
Darm
Immunologie
Stammzellen
Organspende
Xenotransplantation
Forschung & Labor
Allgemeines
Fallberichte
Suchen in Tx-Online
Archiv

Onlineshop


Zeitschrift


Instructions to authors


Industrieinformationen


Lexikon


Links


Impressum


Newsletter


Kontakt

 

Home Kontakt    
TransplantationTransplantation OnlineNiere

Donnerstag 10. Juli 2014 Penn Study Finds Living Kidney Donation Does Not Increase Risk of Death or Heart Disease for Older Adult Donors

Previous studies linking older age with kidney and heart disease have raised concerns about the safety of living kidney donation among older adults. However, in the first study to look closely at this issue, researchers at the Perelman School of Medicine at the University of Pennsylvania report that older kidney donors (55 years and above) enjoy similar life expectancy and cardiovascular health as very healthy older people who did not donate their kidneys. In light of the ever increasing organ transplant waitlists, the authors of the study hope the results will provide reassurance and encouragement to older individuals who are considering living donation. The study is published this week as the cover article in the American Journal of Transplantation.

[mehr]

Montag 16. Juni 2014 MHH-Forscher identifizieren neue Ribonukleinsäure, die Nierenversagen verantwortet

Bei akutem Nierenversagen verschlechtert sich die Funktion der Niere plötzlich und stark. Dafür gibt es verschiedene Ursachen: Zum Beispiel kann es im Rahmen einer Herzoperation oder einer Nierentransplantation dazu kommen. Ist dabei die Durchblutung des Organs gestört (Ischämie) und anschließend wieder hergestellt, können ein "Reperfusionsschaden" und Nierenversagen folgen. Forschern der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) gelang es nun, einen neuen Mechanismus zu entschlüsseln, der zu dieser Schädigung führt. Sie fanden auch heraus, dass dabei eine bestimmte kurze Ribonukleinsäure (MicroRNA) eine Schlüsselrolle spielt. MicroRNAs steuern die Entwicklung, Vermehrung und Funktion von Zellen.

[mehr]

Samstag 24. Mai 2014 Kidney transplant patients live longer than those in intensive home hemodialysis

A first-ever study from a large Canadian centre found that kidney transplant recipients lived longer and had better treatment success than patients on intensive home hemodialysis, but also had an increased risk of being hospitalized within the first year.

[mehr]

Mittwoch 21. Mai 2014 Blutwäsche kann Abstoßung von Spenderniere verhindern

Ärzte und Immunologen des Universitätsklinikums Heidelberg haben ein Therapiekonzept entwickelt, das eine schnelle Abstoßung der Spenderniere zuverlässig verhindert. Mit Hilfe des Verfahrens, das inzwischen an zahlreichen Zentren in Europa zum Einsatz kommt, werden bestimmte Bestandteile des Immunsystems, sogenannte Antikörper, die eine Gefahr für das neue Organ darstellen, identifiziert und aus dem Blut gefiltert. So können auch Hochrisiko-Patienten auf planbare Transplantationen nach Lebendspende vorbereitet werden. Validierung dieses neuen Behandlungskonzepts und Umsetzung des Verfahrens in die klinische Routine sind in den letzten beiden Jahren von der Dietmar Hopp Stiftung mit rund 360.000 Euro gefördert worden.

[mehr]

Freitag 09. Mai 2014 Nieren- und Hochdruckkrankheiten: Die meisten Dialysepatienten sind mangelernährt

Etwa ein Drittel der Nierenkranken ist bereits vor Beginn der Dialyse mangelernährt. Unter der Dialyse diagnostizieren Nephrologen bei der Mehrheit ihrer Patienten eine deutliche Malnutrition. Der Stoffwechsel unterliegt komplexen Veränderungen. Gleichzeitig treten häufig Inflammations- und Arteriosklerose-Probleme hinzu. Professor Dr. Peter Jehle und Kollegen (Universität Halle-Wittenberg) berichten über den lebensverkürzenden dreifachen Problemkomplex (MIA-Syndrom) in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Nieren- und Hochdruckkrankheiten.

[mehr]

Dienstag 29. April 2014 Studies Offer Insight on How to Improve Kidney and Liver Transplantation

The quality of kidney and liver donations is fundamentally important for the longevity of transplants and the health of recipients. That’s why it’s critical to know which organs are suitable for transplantation, as well as to use techniques that preserve an organ’s function after donation. Several studies published in the BJS (British Journal of Surgery) address these issues and offer ways to maximize the use of donated organs.

[mehr]

Samstag 19. April 2014 Eine neue Niere ohne Nebenwirkungen – Erfolge am Weg zu gesteigerter Toleranz von transplantierten Organen

Die Transplantation eines Organs geht für PatientInnen mit einer lebenslangen medikamentösen Behandlung einher. Diese Medikamente unterdrücken die Immunabwehr des Körpers, weil dieser sonst das implantierte Gewebe als Fremdkörper erkennen und abstoßen würde. Oft kommt es dabei zu beträchtlichen Nebenwirkungen. Forschungsteams der MedUni Wien verzeichnen nun erste Erfolge, wie auf immunsuppressive Medikamente verzichtet werden kann.

[mehr]

Dienstag 15. April 2014 Nieren- und Hochdruckkrankheiten: aktuelle Empfehlungen zur Anämiebehandlung - oder ist Nichts, wie es scheint?

Anämie: Die Einführung des Erythropoietin in die Dialysebehandlung löste vor einem viertel Jahrhundert eine relativ undifferenzierte Euphorie aus. Inzwischen werden die Befunde kritischer gesehen und offene Fragen präziser gestellt. Dr. Patrick Biggar (Coburg) bietet in der aktuellen Ausgabe von "Nieren- und Hochdruckkrankheiten" einen aktuellen Überblick über die Studienlage. "Die neuen Empfehlungen machen eine Neudefinition der Kriterien zur Behandlungsqualität bei Anämie notwendig."

[mehr]

News 41 bis 48 von 173

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >


 




















F. Ambagtsheer, W. Weimar (Eds.)
The EULOD Project Living Organ Donation in Europe






G. Randhawa & S. Schicktanz (Eds.)
Public Engagement in Organ Donation and Transplantation






Akademie Niere (Hrsg.)
VI. Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten der Akademie Niere






B. Braam, K. Jindal, .J. Dorhout Mees
Hypertension and Cardiovascular Aspects of Dialysis Treatment






W.G. Land
Die (Un)sterblichkeit der Menschheit: dem Geheimnis auf der Spur






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 1: Innate Immunity and Host Defense






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 2: Innate Immunity and Allograft Rejection






G. Seyffart

Seyffart's Directory of Drug Dosage in Kidney Disease






W. Weimar, M. A. Bos, J. J. V. Busschbach (Eds.)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Expanding the European Platform






Für den AKTX (Hrsg.): E. Homburg, P. Hecker

Transplantationspflege






Hanna Fleps, Martina Oebels, Maja Becker-Mohr (Hrsg.)

Absender? Unbekannt! Ratgeber und Geschichten von Kindern mit einem Spenderherz






Weimar, W., Bos, M. A., Busschbach, J. J. (Eds)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Towards a Common European Policy






R. B. Brauer, M. Stangl, U. Heemann

Eine neue Niere ist wie ein neues Leben






A. und B. Markus

Der Weg in ein neues Leben - Die Lebertransplantation






B. M. Meiser, P. Überfuhr, R. B. Brauer, B. Reichart

Ein neues Herz ist wie ein neues Leben






Rudolf J. Tschaut

Extrakorporale Zirkulation in Theorie und Praxis






T. Gutmann, A. S. Daar, R. A. Sells, W. Land (Eds.)

Ethical, Legal, and Social Issues in Organ Transplantation






F. W. Albert, W. Land, E. Zwierlein (Hrsg.)

Transplantationsmedizin und Ethik - Auf dem Weg zu einem gesellschaftlichen Konsens


 

Copyright (C) 2003-2015 Pabst Science Publishers