Congresspapers


Transplantation Online

Thema des Monats
Herz
Leber
Lunge
Niere
Pankreas
Gesicht
Darm
Immunologie
Stammzellen
Organspende
Xenotransplantation
Forschung & Labor
Allgemeines
Fallberichte
Suchen in Tx-Online
Archiv

Onlineshop


Zeitschrift


Instructions to authors


Industrieinformationen


Lexikon


Links


Impressum


Newsletter


Kontakt

 

Home Kontakt    
TransplantationTransplantation OnlineNiere

Samstag 21. März 2015 Study shows even injured kidneys can be used for transplants

Kidneys from deceased donors that have acute injuries are frequently discarded instead of being used for transplant. However, a Yale-led study finds that such kidneys may be more viable than previously thought, and should be considered to meet the growing demand for organ transplants.

[mehr]

Mittwoch 11. Februar 2015 Nieren- und Hochdruckkrankheiten: Dialyse im Schlaf verbessert und verlängert das Leben

Seit langem wurde es vermutet, jetzt liefern Wissenschaftler den Beleg: Wer dreimal wöchentlich je etwa acht Stunden über Nacht von der künstlichen Niere behandelt wird, profitiert im Vergleich zur Standarddialyse (pro Woche dreimal tagsüber je ca. vier Stunden). Die Fachzeitschrift "Nieren- und Hochdruckkrankheiten" (dustri Verlag) berichtet in der aktuellen Ausgabe über die Studie des KfH (Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation).

[mehr]

Mittwoch 04. Februar 2015 Lebendspende: Inkompatibilität der Blutgruppen bei Nierentransplantation mittelfristig ohne Nachteil

Nierentransplantation: Sind bei einer Lebendspende die Blutgruppen zwischen Empfänger und Spender inkompatibel, wendet das Transplantationszentrum Freiburg seit zehn Jahren ein besonderes Verfahren an. 100 ABO-inkompatible Nierentransplantationen wurden bisher vorgenommen; die Ergebnisse sind nicht schlechter als bei Blutgruppen-Kompatibilität, berichten Dr. Stefan Zschiedrich und Kollegen in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift "Nieren- und Hochdruckkrankheiten".

[mehr]

Freitag 23. Januar 2015 What can be learnt from the WHO Report?

Every year, 16 million people die prematurely – before the age of 70 – due to noncommunicable diseases as the "GLOBAL STATUS REPORT 2014" [1] of the World health Organisation (WHO) pointed out. Chronic kidney disease (CKD) adds to this startling statistics, as it is one of the causes of death that most increased in the last 20 years. CKD is often a direct sequela of hypertension and diabetes – diseases whose incidence in recent years has increased dramatically and is still rising. The increase in CKD may be considered the immediate consequence of the growing number of diabetics and hypertension patients. The discomforting aspect here is that we must fear that this is just the tip of the iceberg.

[mehr]

Dienstag 30. Dezember 2014 Nieren- und Hochdruckkrankheiten: Ein Drittel der Dialysepatienten könnte sich selbst zuhause behandeln

Nieren- und Hochdruckkrankheiten: Fast 95 Prozent der Dialysepatienten werden in Deutschland mit Hämodialyse in Zentren behandelt, nur etwa fünf Prozent mit Bauchfelldialyse ambulant. "Nach umfassender Information und Beratung würden sich jedoch 27% der Betroffenen für ein Heimverfahren (Bauchfell- oder Hämodialyse) entscheiden. In einem optimalen Modell läge der Anteil mit Heimverfahren sogar bei 33%", berichten Dr. M. Oldhafer und Kollegen (Hannover) in der Fachzeitschrift Nieren- und Hochdruckkrankheiten.

[mehr]

Donnerstag 18. Dezember 2014 Nieren- und Hochdruckkrankheiten: Künftig Verbesserungen der geriatrischen Rehabilitation

Die Mehrheit der nephrologischen Patienten ist im Seniorenalter - mit wachsender Tendenz. Damit wird die Etablierung eines entsprechenden Behandlungskonzepts notwendig. "Es beinhaltet die Definition des geriatrischen Patienten unter dem Gesichtspunkt seiner Polymorbidität, Vulnerabilität, der Selbständigkeit und Partizipation. Die Bereiche Demenz und Depression, Sturzsyndrom, Malnutrition und Besonderheiten der Dialysetherapie einschließlich der Palliativmedizin stehen dabei im Focus. Rehabilitative Maßnahmen bei älteren Patienten werden zu wenig berücksichtigt. Strukturelle Verbesserungen in der Betreuung der hochaltrigen, polymorbiden Patienten sind einzufordern," betonen Professor Dr. Wolfgang Pommer (Berlin) und Kollegen in der Fachzeitschrift "Nieren- und Hochdruckkrankheiten" (10/42).

[mehr]

Donnerstag 23. Oktober 2014 NDT Study shows: Urinary Proteome Analysis Refines Diagnosis of Renal Dysfunction

The prevalence of kidney disease is increasing significantly. This is due, on the one hand, to demographic trends – people are becoming older and loss of renal function is a symptom of old age. Yet demographic trends alone do not explain the steep upward trend in chronic kidney disease (CKD). CKD is frequently a direct sequela of hypertension and diabetes – diseases whose incidence in recent years has increased dramatically and whose incidence cannot be estimated in full due to the large number of unreported cases. These diseases result years later in chronic renal failure, especially when they are insufficiently treated or not treated at all. This means that the increase in CKD may be considered the immediate consequence of the growing number of diabetics and hypertension patients. The discomforting aspect here is that we must fear that this is just the tip of the iceberg.

[mehr]

Donnerstag 11. September 2014 100. Nierentransplantation bei inkompatiblen Blutgruppen

Vor zehn Jahren wurde am Universitätsklinikum Freiburg die erste Nierenlebendspende mit inkompatiblen Blutgruppen in Deutschland erfolgreich vorgenommen. Anfang September dieses Jahres konnte nun die 100. Niere trotz unterschiedlicher Blutgruppen erfolgreich transplantiert werden. Das von Transplantationschirurgen und Nephrologen erarbeitete Verfahren zur AB0-inkompatiblen Nierenlebendspende ist als fester Bestandteil im Leistungsspektrum des Transplantationszentrums am Universitätsklinikum Freiburg etabliert.

[mehr]

News 25 bis 32 von 170

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >


 





















F. Ambagtsheer, W. Weimar (Eds.)
The EULOD Project Living Organ Donation in Europe






G. Randhawa & S. Schicktanz (Eds.)
Public Engagement in Organ Donation and Transplantation






Akademie Niere (Hrsg.)
VI. Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten der Akademie Niere






B. Braam, K. Jindal, .J. Dorhout Mees
Hypertension and Cardiovascular Aspects of Dialysis Treatment






W.G. Land
Die (Un)sterblichkeit der Menschheit: dem Geheimnis auf der Spur






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 1: Innate Immunity and Host Defense






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 2: Innate Immunity and Allograft Rejection






G. Seyffart

Seyffart's Directory of Drug Dosage in Kidney Disease






W. Weimar, M. A. Bos, J. J. V. Busschbach (Eds.)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Expanding the European Platform






Für den AKTX (Hrsg.): E. Homburg, P. Hecker

Transplantationspflege






Hanna Fleps, Martina Oebels, Maja Becker-Mohr (Hrsg.)

Absender? Unbekannt! Ratgeber und Geschichten von Kindern mit einem Spenderherz






Weimar, W., Bos, M. A., Busschbach, J. J. (Eds)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Towards a Common European Policy






R. B. Brauer, M. Stangl, U. Heemann

Eine neue Niere ist wie ein neues Leben






A. und B. Markus

Der Weg in ein neues Leben - Die Lebertransplantation






B. M. Meiser, P. Überfuhr, R. B. Brauer, B. Reichart

Ein neues Herz ist wie ein neues Leben






Rudolf J. Tschaut

Extrakorporale Zirkulation in Theorie und Praxis






T. Gutmann, A. S. Daar, R. A. Sells, W. Land (Eds.)

Ethical, Legal, and Social Issues in Organ Transplantation






F. W. Albert, W. Land, E. Zwierlein (Hrsg.)

Transplantationsmedizin und Ethik - Auf dem Weg zu einem gesellschaftlichen Konsens


 

Copyright (C) 2003-2015 Pabst Science Publishers