Congresspapers


Transplantation Online

Thema des Monats
Herz
Leber
Lunge
Niere
Pankreas
Gesicht
Darm
Immunologie
Stammzellen
Organspende
Xenotransplantation
Forschung & Labor
Allgemeines
Fallberichte
Suchen in Tx-Online
Archiv

Onlineshop


Zeitschrift


Instructions to authors


Industrieinformationen


Lexikon


Links


Impressum


Newsletter


Kontakt

 

Home Kontakt    
TransplantationTransplantation OnlineArchiv

Suchen im Archiv

Hier haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe von Stichwörtern das Archiv von Transplantation Online zu durchsuchen.


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten Archiv:


Mittwoch 26. Februar 2014 Typ-1-Diabetes durch transplantierte Inselzellen therapieren
Bio-Reaktor in der Dose schützt vor Abstoßungsreaktion

Die Autoimmunerkrankung Typ-1-Diabetes ist unheilbar. Betroffene müssen ihr Leben lang Insulin spritzen. Dresdner Forschern ist nun die Entwicklung eines Systems gelungen, das im Körper eines Diabetespatienten die Funktion der Bauchspeicheldrüse übernimmt und selbstständig Insulin produziert. Erstmals weltweit setzten sie einem Typ-1-Diabetiker einen sogenannten Bio-Reaktor mit Inselzellen ein. Diese waren durch eine Dose vor der körpereigenen Immunabwehr geschützt und versorgten den Patienten knapp ein Jahr lang mit Insulin. Noch ist diese Therapie in der Erprobung. „Wir gehen aber davon aus, dass das System in fünf Jahren eine Option bei der Behandlung des Diabetes sein wird“, sagt Tagungspräsident Professor Dr. med. Stefan R. Bornstein im Vorfeld des 57. Symposiums der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE), das vom 19. bis 22. März in Dresden stattfindet.

[mehr]

Montag 24. Februar 2014 Biopsies before transplantation do not determine success of donated kidneys

Highlights from two studies

- Biopsy-detected injury in donated kidneys was modestly associated with a delay in organ function in the first week after transplantation, but only for donor kidneys already known to be at high risk. Donor kidney biopsies frequently underreported kidney injury with substantial variability.

- There was a large degree of overlap between the results of biopsies from kidneys that were deemed unsuitable for transplantation and kidneys that were approved for transplantation. The quality of biopsies used in acceptance decisions was low.

- Nearly 100,000 people in the U.S. are waiting for a kidney transplant.

[mehr]

Montag 17. Februar 2014 Acute Kidney Injury: Improved Treatment with Plasma Exchange

Acute kidney injury (AKI): "Early implementation of therapeutic apheresis can address the cause of plasma disorders by eliminating all endogenous and exogenous toxins, metabolic and decomposition products, and immunological active substances. Consistent implementation of plasmapheresis combined with dialysis and other conventional techniques, may help to improve the as yet poor prognosis for acute kidney injury", Professor Dr. Rolf Bambauer suggests in his newly edited textbook "Therapeutic Plasma Exchange and Selective Plasma Separation Methods".

[mehr]

Dienstag 11. Februar 2014 Augenhornhautspende bleibt trotz Turbulenzen in der Organspende annährend stabil

Der dramatische Rückgang in der Organspende ist auch an der Gewebespende nicht spurlos vorbeigegangen. Die Zahl der Gewebespenden im gemeinnützigen Netzwerk der Deutschen Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG) ist 2013 nach mehreren Jahren des Wachstums leicht um 1,1 Prozent zurückgegangen. Insgesamt haben 1.774 Menschen Gewebe gespendet. Die Zahl liegt damit nach Angaben der DGFG um 20 Spender niedriger als 2012.

[mehr]

Sonntag 09. Februar 2014 Oft zu spät erkannt: Pulmonale Hypertonie bei Kindern ist selten, aber gefährlich

Pulmonale Hypertonie (PH, Lungenhochdruck) im Kindesalter ist eine seltene und schwere Erkrankung, deren Diagnostik und Therapie individuell abgestimmte, hochspezialisierte Untersuchungen und Behandlungsformen erfordern. In Deutschland besteht eine Versorgungslücke im Bereich der pulmonalen Hypertonie, vor allem für Kinder.

[mehr]

Donnerstag 06. Februar 2014 Nieren- und Hochdruckkrankheiten: Bei mangelhafter Mundhygiene Transplantatabstoßungen häufiger

Der Zahnstatus ist bei Patienten nach Nierentransplantation häufig schlecht. Betroffene wissen oft auch wenig über Fragen der Mundhygiene, stellten Ärzte der Universitätsklinik Ulm in einer unizentrischen Studie fest. Die Arbeit erschien in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Nieren- und Hochdruckkrankheiten.

[mehr]

Mittwoch 05. Februar 2014 Transplantationsergebnisse: DGU kritisiert oberflächliche Betrachtung wissenschaftlicher Studie

Aufgrund der aktuellen Kritik an den Transplantationsergebnissen in Deutschland sieht sich die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) veranlasst, den Sachverhalt zu differenzieren. Der STERN berichtet in seiner Ausgabe vom 30.1.2014 über die Ergebnisse der „Collaborative Transplant Study“ (CTS) unter der Leitung von Prof. Gerhard Opelz in Heidelberg, in der seit Jahrzehnten die Daten zu Transplantationen und deren Ergebnissen weltweit von 483 Zentren jedes Jahr dokumentiert und eingegeben werden. Diese Studie zeigt, dass die Organfunktionsraten auf längere Sicht gesehen in Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern schlechter sind.

[mehr]


 





















F. Ambagtsheer, W. Weimar (Eds.)
The EULOD Project Living Organ Donation in Europe






G. Randhawa & S. Schicktanz (Eds.)
Public Engagement in Organ Donation and Transplantation






Akademie Niere (Hrsg.)
VI. Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten der Akademie Niere






B. Braam, K. Jindal, .J. Dorhout Mees
Hypertension and Cardiovascular Aspects of Dialysis Treatment






W.G. Land
Die (Un)sterblichkeit der Menschheit: dem Geheimnis auf der Spur






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 1: Innate Immunity and Host Defense






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 2: Innate Immunity and Allograft Rejection






G. Seyffart

Seyffart's Directory of Drug Dosage in Kidney Disease






W. Weimar, M. A. Bos, J. J. V. Busschbach (Eds.)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Expanding the European Platform






Für den AKTX (Hrsg.): E. Homburg, P. Hecker

Transplantationspflege






Hanna Fleps, Martina Oebels, Maja Becker-Mohr (Hrsg.)

Absender? Unbekannt! Ratgeber und Geschichten von Kindern mit einem Spenderherz






Weimar, W., Bos, M. A., Busschbach, J. J. (Eds)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Towards a Common European Policy






R. B. Brauer, M. Stangl, U. Heemann

Eine neue Niere ist wie ein neues Leben






A. und B. Markus

Der Weg in ein neues Leben - Die Lebertransplantation






B. M. Meiser, P. Überfuhr, R. B. Brauer, B. Reichart

Ein neues Herz ist wie ein neues Leben






Rudolf J. Tschaut

Extrakorporale Zirkulation in Theorie und Praxis






T. Gutmann, A. S. Daar, R. A. Sells, W. Land (Eds.)

Ethical, Legal, and Social Issues in Organ Transplantation






F. W. Albert, W. Land, E. Zwierlein (Hrsg.)

Transplantationsmedizin und Ethik - Auf dem Weg zu einem gesellschaftlichen Konsens


 

Copyright (C) 2003-2015 Pabst Science Publishers