Congresspapers


Transplantation Online

Thema des Monats
Herz
Leber
Lunge
Niere
Pankreas
Gesicht
Darm
Immunologie
Stammzellen
Organspende
Xenotransplantation
Forschung & Labor
Allgemeines
Fallberichte
Suchen in Tx-Online
Archiv

Onlineshop


Zeitschrift


Instructions to authors


Industrieinformationen


Lexikon


Links


Impressum


Newsletter


Kontakt

 

Home Kontakt    
TransplantationTransplantation OnlineArchiv

Suchen im Archiv

Hier haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe von Stichwörtern das Archiv von Transplantation Online zu durchsuchen.


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten Archiv:


Montag 27. Februar 2012 Secondhand smoke results in graft rejection

A new study published in the American Journal of Transplantation reveals that cigarette smoke exposure, in a cause-effect manner, results in graft rejection that would have been prevented by certain drug treatments.

[mehr]

Freitag 17. Februar 2012 Bei Niereninsuffizienz keine zentralvenösen Katheter verwenden

Prinzipiell sollten alle Venen eines potentiellen Dialysepatienten geschont werden - also ab Niereninsuffizienz Stadium III und mit zusätzlichen Progressionsfaktoren (Hypertonie, Proteinurie, sonographisch erkennbar verkleinerten Nieren), rät Professor Dr. Markus Hollenbeck (Bottrop) in seinem Beitrag zum aktuellen Jahrbuch der "Akademie Niere".

[mehr]

Donnerstag 16. Februar 2012 Wie häufig gehen die Deutschen wirklich zum Arzt?

Eine kleine Zahl intensiv behandelter Patienten prägt das Bild: Nur 16 Prozent der Patienten nehmen die Hälfte aller Arztkontakte in Anspruch. Diese intensiv behandelte Patientengruppe ist älter und leidet an chronischen Erkrankungen. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung des Versorgungsatlas auf Basis der Abrechnungsdaten des Jahres 2007. Ausgewertet wurden die ambulanten Arztkontakte von rund 74 Millionen Patientenpseudonymen in der gesetzlichen Krankenversicherung. Im Durchschnitt gingen Patienten im Jahr 2007 17,1 Mal zum Arzt. Die Hälfte der Patienten hatte jedoch weniger als 11 Arztkontakte pro Jahr. Die höchste Anzahl an Arztkontakten hatten Patienten nach Organtransplantationen: Sie waren 53,6 Mal pro Jahr beim Arzt. Bei räumlicher Betrachtung und nach Berücksichtigung der Altersstruktur zeigt das Saarland mit 19 Kontakten pro Jahr den höchsten, Sachsen mit 15 Kontakten den niedrigsten regionalen Mittelwert. Die Ergebnisse der Analyse sind ab sofort unter www.versorgungsatlas.de abrufbar.

[mehr]

Sonntag 12. Februar 2012 Laras trauriger Rekord

Laras Herz ist viereckig und so groß wie ein kleiner Kühlschrank. Wenn sie besonders ausgelassen spielt, ist es zwei Meter von ihr entfernt. Lara hat ein Kunstherz. Seit zwei Jahren. Nie hat ein kleines Kind zuvor so lange mit der Maschine überlebt, nie so lange auf eine Transplantation gewartet.

[mehr]

Freitag 10. Februar 2012 Neue Methode zum Schutz von Spenderorganen entwickelt

Wer nach einem Spaziergang in der eisigen Kälte mit kalten Fingern in die beheizte Wohnung zurückkehrt, kennt den brennenden Schmerz in den Händen, der mit dem wieder einsetzenden Blutfluss entsteht. Dieses Winterphänomen lässt sich auf die Transplantationsmedizin übertragen - hier allerdings mit lebensgefährlichen Folgen.

[mehr]

Freitag 10. Februar 2012 Racial disparities exist in access to kidney transplantation

A new study published in the American Journal of Transplantation reveals that racial disparities exist in both the early and late steps in access to kidney transplantation. This study is part of the February special themed issue of the journal on racial disparity.

[mehr]

Montag 06. Februar 2012 Einmaliges Fortbildungskonzept für Pflegekräfte an der MHH

Im Februar fällt an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) der Startschuss für ein bisher an deutschen Hochschulen und Transplantationszentren einmaliges Fortbildungsprogramm zur Pflegefachkraft in der Transplantationspflege. Das Programm findet auf Initiative des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums Transplantation (IFB-Tx) der MHH statt.

[mehr]

Freitag 03. Februar 2012 Many children with liver transplants from parents can safely stop using anti-rejection drugs

Physicians at three transplant centers have found in a pilot study that a majority of children who receive liver tissue from a parent can eventually stop using immunosuppression (anti-rejection) medications safely. These drugs, which tamp down natural immune function, have been linked to a bevy of complications, including cancer, diabetes, hypertension and kidney failure.

[mehr]

News 1 bis 8 von 11

1

2

vor >


 




















F. Ambagtsheer, W. Weimar (Eds.)
The EULOD Project Living Organ Donation in Europe






G. Randhawa & S. Schicktanz (Eds.)
Public Engagement in Organ Donation and Transplantation






Akademie Niere (Hrsg.)
VI. Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten der Akademie Niere






B. Braam, K. Jindal, .J. Dorhout Mees
Hypertension and Cardiovascular Aspects of Dialysis Treatment






W.G. Land
Die (Un)sterblichkeit der Menschheit: dem Geheimnis auf der Spur






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 1: Innate Immunity and Host Defense






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 2: Innate Immunity and Allograft Rejection






G. Seyffart

Seyffart's Directory of Drug Dosage in Kidney Disease






W. Weimar, M. A. Bos, J. J. V. Busschbach (Eds.)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Expanding the European Platform






Für den AKTX (Hrsg.): E. Homburg, P. Hecker

Transplantationspflege






Hanna Fleps, Martina Oebels, Maja Becker-Mohr (Hrsg.)

Absender? Unbekannt! Ratgeber und Geschichten von Kindern mit einem Spenderherz






Weimar, W., Bos, M. A., Busschbach, J. J. (Eds)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Towards a Common European Policy






R. B. Brauer, M. Stangl, U. Heemann

Eine neue Niere ist wie ein neues Leben






A. und B. Markus

Der Weg in ein neues Leben - Die Lebertransplantation






B. M. Meiser, P. Überfuhr, R. B. Brauer, B. Reichart

Ein neues Herz ist wie ein neues Leben






Rudolf J. Tschaut

Extrakorporale Zirkulation in Theorie und Praxis






T. Gutmann, A. S. Daar, R. A. Sells, W. Land (Eds.)

Ethical, Legal, and Social Issues in Organ Transplantation






F. W. Albert, W. Land, E. Zwierlein (Hrsg.)

Transplantationsmedizin und Ethik - Auf dem Weg zu einem gesellschaftlichen Konsens


 

Copyright (C) 2003-2015 Pabst Science Publishers