Congresspapers


Transplantation Online

Thema des Monats
Herz
Leber
Lunge
Niere
Pankreas
Gesicht
Darm
Immunologie
Stammzellen
Organspende
Xenotransplantation
Forschung & Labor
Allgemeines
Fallberichte
Suchen in Tx-Online
Archiv

Onlineshop


Zeitschrift


Instructions to authors


Industrieinformationen


Lexikon


Links


Impressum


Newsletter


Kontakt

 

Home Kontakt    
TransplantationTransplantation OnlineArchiv

Suchen im Archiv

Hier haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe von Stichwörtern das Archiv von Transplantation Online zu durchsuchen.


Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten Archiv:


Samstag 28. August 2010 Frank-Walter Steinmeier: Die Lebendspende löst das eigentliche Problem nicht

Wenn der Körper das Nierentransplantat nicht abstößt, wird Elke Büdenbender ein annähernd normales Leben führen können; doch sie ist vermutlich nicht die einzige Gewinnerin: Ihr Organspender und Ehemann Frank-Walter Steinmeier erhält die Chance, auch seine eigene Lebensqualität zu steigern. Die Lebendspender intensivieren häufig ihre Beziehung zum Empfänger und gewinnen an Selbstwertgefühl. Viele psychosomatische Studien belegen diesen Befund. Doch wenn die Transplantation misslingt, können Lebendspender Depressionen entwickeln, Schuldgefühle und posttraumatische Belastungsstörungen.

[mehr]

Mittwoch 25. August 2010 Herzchirurgie des UKM implantiert erstmalig in Deutschland neuartige Pumpe zur Kurzzeitunterstützung

Zum ersten Mal in Deutschland haben Herzchirurgen des Universitätsklinikums Münster (UKM) bei einem Patienten eine neuartige Pumpe für die Kurzzeitunterstützung bei stark pumpschwachen Herzen implantiert. Bei diesem so genannten „PulseCath-System“ wird ein Katheter über die Schlüsselbeinarterie in das Herz vorgeschoben. Nach außen wird der Katheter an eine spezielle Pumpkammer angeschlossen. Über eine neuartige patentierte Klappentechnik kann mit diesem Katheter Blut aus dem Herzen entnommen und in die Hauptschlagader wieder hereingepumpt werden. Diese Pumpe wurde bislang nur in den Niederlanden und Belgien benutzt. Durchgeführt wurde der Eingriff von Prof. Dr. Stefan Klotz, Oberarzt in der Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (Direktor: Prof. Dr. Hans H. Scheld). Dem Patienten geht es gut: Aktuell wartet er, versorgt mit einem kompletten Kunstherzsystem zur Langzeitunterstützung, auf ein Spenderherz.

[mehr]

Dienstag 24. August 2010 Decade-Long Trial Confirms Benefits of Early Steroid Withdrawal for Transplant Patients

A University of Cincinnati (UC) analysis of 10 years of data from local kidney transplant patients shows that patients removed from a corticosteroid regimen shortly after surgery have better graft survival rates, better survival rates and fewer cardiovascular events than patients kept on the traditional regimen of long-term steroids.

[mehr]

Samstag 21. August 2010 Leistungsfähige Spendernieren auch von am plötzlichen Herztod Verstorbenen

Die Zahl der auf der britischen Warteliste zur Nierentransplantation stehenden Menschen nimmt stetig zu. Zur Zeit warten mehr als 7000 Patienten auf eine Operation, jedoch können jährlich nur 1600 Transplantationen von Nieren von verstorbenen Spendern vorgenommen werden. Bis vor kurzem stammten die meisten gespendeten Nieren noch von hirntoten Patienten. Bei diesen schlug zwar noch das Herz, jedoch waren alle Funktionen des Hirnstamms erloschen. Allerdings ist die Zahl dieser Spender im letzten Jahrzehnt gesunken, möglicherweise auf Grund von Verbesserungen in der Behandlung von Kopfverletzungen sowie einer Verringerung der tödlichen Verkehrsunfälle. Als Folge hiervon ergab sich eine entsprechende Zunahme in der Anzahl der am plötzlichen Herztod verstorbenen Spender. Im Jahr 2000 lag deren Beitrag zu allen Transplantationen noch bei 3 Prozent, im Jahr 2009 bereits 32 Prozent.

[mehr]

Samstag 21. August 2010 Gute Heilungschancen für den kleinen Maximilian

Das Schicksal des kleinen Maximilian hat die Menschen bundesweit in den vergangenen Wochen sehr bewegt. Maximilian erkrankte im Alter von nur vier Monaten an einer akuten myeloischen Leukämie, einer sehr bösartigen Blutkrebserkrankung. Weil eine Chemotherapie nicht ausreichte, musste für den Jungen ein passender Blutstammzellspender gefunden werden. Da die Familienmitglieder als Spender nicht in Betracht kamen, wurde mit Hilfe international vernetzter Datenbanken eine Fremdspendersuche eingeleitet. Am 13. August wurden die Eltern informiert, dass es einen potentiellen Spender gibt.

[mehr]

Freitag 20. August 2010 Study identifies factors which predict alcohol use after liver transplantation

Patients who receive a liver transplant due to alcoholic liver disease need to demonstrate periods of abstinence and often attend addiction treatment before transplantation. However, alcohol use disorders can recur, as can other diseases requiring transplantation, and thus alcohol use after liver transplantation is not uncommon. A new study published today in the American Journal of Transplantation reveals that those at highest risk to drink alcohol post transplant, especially in patterns that will damage their health, can be identified potentially preventing relapse.

[mehr]

Donnerstag 19. August 2010 Chronic Health Conditions Common for Stem Cell Transplant Survivors

Although hematopoietic cell transplantation (HCT) cures many blood diseases, two-thirds of long-term survivors report at least one chronic health condition after the procedure, according to a recent study published online in Blood, the journal of the American Society of Hematology. Overall, these patients were three and a half times more likely to develop a severe or life-threatening health condition, such as cardiovascular, endocrine, or musculoskeletal problems, as well as new cancers, when compared with their cancer-free siblings.

[mehr]

Dienstag 17. August 2010 Fittest hepatitis C viruses infect transplanted livers

Not all viruses are created equal. In liver transplant patients with chronic hepatitis C virus (HCV) infection, only viruses that can dodge the immune response invade the new liver, according to a study published on August 16 in The Journal of Experimental Medicine ( www.jem.org ).

[mehr]

News 1 bis 8 von 14

1

2

vor >


 




















F. Ambagtsheer, W. Weimar (Eds.)
The EULOD Project Living Organ Donation in Europe






G. Randhawa & S. Schicktanz (Eds.)
Public Engagement in Organ Donation and Transplantation






Akademie Niere (Hrsg.)
VI. Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten der Akademie Niere






B. Braam, K. Jindal, .J. Dorhout Mees
Hypertension and Cardiovascular Aspects of Dialysis Treatment






W.G. Land
Die (Un)sterblichkeit der Menschheit: dem Geheimnis auf der Spur






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 1: Innate Immunity and Host Defense






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 2: Innate Immunity and Allograft Rejection






G. Seyffart

Seyffart's Directory of Drug Dosage in Kidney Disease






W. Weimar, M. A. Bos, J. J. V. Busschbach (Eds.)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Expanding the European Platform






Für den AKTX (Hrsg.): E. Homburg, P. Hecker

Transplantationspflege






Hanna Fleps, Martina Oebels, Maja Becker-Mohr (Hrsg.)

Absender? Unbekannt! Ratgeber und Geschichten von Kindern mit einem Spenderherz






Weimar, W., Bos, M. A., Busschbach, J. J. (Eds)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Towards a Common European Policy






R. B. Brauer, M. Stangl, U. Heemann

Eine neue Niere ist wie ein neues Leben






A. und B. Markus

Der Weg in ein neues Leben - Die Lebertransplantation






B. M. Meiser, P. Überfuhr, R. B. Brauer, B. Reichart

Ein neues Herz ist wie ein neues Leben






Rudolf J. Tschaut

Extrakorporale Zirkulation in Theorie und Praxis






T. Gutmann, A. S. Daar, R. A. Sells, W. Land (Eds.)

Ethical, Legal, and Social Issues in Organ Transplantation






F. W. Albert, W. Land, E. Zwierlein (Hrsg.)

Transplantationsmedizin und Ethik - Auf dem Weg zu einem gesellschaftlichen Konsens


 

Copyright (C) 2003-2015 Pabst Science Publishers