Congresspapers


Transplantation Online

Thema des Monats
Herz
Leber
Lunge
Niere
Pankreas
Gesicht
Darm
Immunologie
Stammzellen
Organspende
Xenotransplantation
Forschung & Labor
Allgemeines
Fallberichte
Suchen in Tx-Online
Archiv

Zeitschrift


Instructions to authors


Industrieinformationen


Lexikon


Links


Impressum


Datenschutz


Kontakt

 

Home Kontakt    
TransplantationTransplantation OnlineNews lesen

10.06.18 | Kategorie: Allgemeines

Nierentransplantation: Auch bei Old for Old Spender-Empfänger-Kompatibilität folgenschwer

Nierentransplantation in höherem Alter: Patienten unter 70 Jahren und ohne Diabetes Mellitus profitieren von einer Nierentransplantation erheblich. Organe älterer postmortaler Spender sind in ihrer Funktionsdauer zwar begrenzt, steigern das Sterberisiko älterer Empfänger jedoch nicht. Diese Erfahrungen bilanzieren Mediziner der Charite (Berlin, Campus Mitte) in der Fachzeitschrift "Nieren- und Hochdruckkrankheiten" (dustri-Verlag).



 

"Mit der Einführung des Eurotransplant Senior Program (ESP) im Jahr 1999 wurde die bis dahin in geringem Umfang praktizierte Transplantation älterer terminal niereninsuffizienter Patienten erstmals geregelt, auf eine breitere Basis gestellt und schrittweise von den Transplantationszentren angenommen. Dabei erfolgt die Transplantation postmortal gespendeter Nieren älterer Spender (65 Jahre und älter) auf Patienten der gleichen Generation - quasi ´old for old´.

 

Für die Teilnahme an diesem Programm sprechen die signifikant kürzeren Wartezeiten der Empfänger." Zusätzlich ermöglicht die rein regionale Organverteilung kürzere Transportzeiten und damit Vorteile für die Organqualität.

 

"Einziges Kriterium bei der Allokation ist die bisher an der Dialyse verbrachte Wartezeit. Der Grad der Gewebeübereinstimmung zwischen Spender und Empfänger spielt bei der Allokation im ESP-Programm keine Rolle."

 

Die Charite-Arbeitsgruppe schließt demgegenüber aus ihren Erfahrungen: "Aktuelle eigene Daten legen nahe, dass die Beschränkung auf die Wartezeit als einziges Kriterium für die Allokation der Nieren im ESP-Programm möglicherweise überholt ist." Die hohe Zahl an Abstoßungen im ESP-Programm legt daher nahe, künftig auch bei old for old auf die Spender-Empfänger-Kompatibilität zu achten."

 

P. Glander et al.: Nierentransplantation im Alter - eine Herausforderung. Nieren- und Hochdruckkrankheiten 2018; 47, 1, S. 20-26

 

 

https://www.dustri.com/nc/de/deutschsprachige-zeitschriften/mag/nieren-und-hochdruckkrankheiten/vol/jahrgang-47-2018/issue/januar-29.html

 

 www.charite.de


 

 

 



 























F. Ambagtsheer, W. Weimar (Eds.)
The EULOD Project Living Organ Donation in Europe






G. Randhawa & S. Schicktanz (Eds.)
Public Engagement in Organ Donation and Transplantation






Akademie Niere (Hrsg.)
VI. Intensivkurs Nieren- und Hochdruckkrankheiten der Akademie Niere






B. Braam, K. Jindal, .J. Dorhout Mees
Hypertension and Cardiovascular Aspects of Dialysis Treatment






W.G. Land
Die (Un)sterblichkeit der Menschheit: dem Geheimnis auf der Spur






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 1: Innate Immunity and Host Defense






W.G. Land
Innate Alloimmunity: Part 2: Innate Immunity and Allograft Rejection






G. Seyffart

Seyffart's Directory of Drug Dosage in Kidney Disease






W. Weimar, M. A. Bos, J. J. V. Busschbach (Eds.)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Expanding the European Platform






Für den AKTX (Hrsg.): E. Homburg, P. Hecker

Transplantationspflege






Hanna Fleps, Martina Oebels, Maja Becker-Mohr (Hrsg.)

Absender? Unbekannt! Ratgeber und Geschichten von Kindern mit einem Spenderherz






Weimar, W., Bos, M. A., Busschbach, J. J. (Eds)

Organ Transplantation: Ethical, Legal and Psychosocial Aspects. Towards a Common European Policy






R. B. Brauer, M. Stangl, U. Heemann

Eine neue Niere ist wie ein neues Leben






A. und B. Markus

Der Weg in ein neues Leben - Die Lebertransplantation






B. M. Meiser, P. Überfuhr, R. B. Brauer, B. Reichart

Ein neues Herz ist wie ein neues Leben






Rudolf J. Tschaut

Extrakorporale Zirkulation in Theorie und Praxis






T. Gutmann, A. S. Daar, R. A. Sells, W. Land (Eds.)

Ethical, Legal, and Social Issues in Organ Transplantation






F. W. Albert, W. Land, E. Zwierlein (Hrsg.)

Transplantationsmedizin und Ethik - Auf dem Weg zu einem gesellschaftlichen Konsens


 

Copyright (C) 2003-2015 Pabst Science Publishers